Über mich

unnamed.jpeg

Meine Geschichte

Mein großes Interesse für Ernährung begann bereits im Alter von 16 Jahren, als ich selbst gemerkt habe, wie sich einzig und allein durch das Spektrum der Ernährung nicht nur der Körper verändern kann, sondern auch die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden.

 

Nach vielen „Ernährungsfehlern“, die ich mir nicht nur von Dr. Google, sondern auch von zahlreichen Influencern in den sozialen Medien abgeschaut habe, war ich selbst an dem Punkt, wo ich mir nicht mehr sicher war, was eine gesunde Ernährung überhaupt ist. Bedeutet es einen vollkommenen Verzicht auf Süßigkeiten? Ist eine Pizza überhaupt erlaubt? Sollte man nicht eigentlich nur Gemüse essen?

 

An diesem Punkt habe ich beschlossen, dass ich selbst aus dem Ernährungsdschungel ausbrechen und den Dingen genauer auf den Grund gehen muss, was mich zum Studium der Diätologie an der FH St. Pölten gebracht hat.

 

Die sozialen Medien sind nach wie vor ein Ernährungsdschungel, der voller Mythen steckt. Glutenfrei? Zuckerfrei? Low Carb? High Protein? – Die Vielzahl an Empfehlungen, die häufig  mit dem Verzicht bestimmter Lebensmittel und Lebensmittelgruppen einhergehen, führen nicht nur zu unnötigen Restriktionen, sondern auch zu einer ungesunden Beziehung zum Essen.

Meine Mission?

Dir zu einer gesunden, auf dich angepassten Ernährungsweise zu verhelfen, die dich langfristig begleiten wird. ​

Wie?

Ohne Crash Diäten, durch die du dich nur im Kreis drehst, sondern mit individueller Ernährungstherapie, ganz viel Genuss und ohne unnötige Einschränkungen. Eine Ernährungstherapie basiert nicht auf einem Schema F, welches X Wochen eingehalten wird, sondern in einer langfristigen Unterstützung beim Erreichen deiner Ziele!

_MG_6754.jpg

Seit 01/2022: Freiberufliche Diätologin

 

Seit 10/2021: Diplomstudium Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien

 

Seit 08/2021: Diätologin im Primärversorgungszentrum Wien Donaustadt

 

09/2018 - 07/2021: Bachelorstudium Diätologie an der FH St. Pölten, inkl. Praktika im Ausmaß von 1200 Stunden

 

09/2013 – 07/2018: Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Ried im Innkreis

Ausbildung und beruflicher Werdegang

Seit 06/2022: Leitung des Arbeitskreises PHC, Verband der Diätologen Österreichs

 

Seit 03/2022: Freiberufliche Diätologin in Wien und Baden, Team der Vienna Female Medcare

 

Seit 03/2022: Diätologin im Primärversorgungszentrum Wien Medizin Mariahilf

 

08/2021 - 03/2022: Diätologin im Primärversorgungszentrum Wien Donaustadt

 

09/2018 - 07/2021: Bachelorstudium Diätologie an der FH St. Pölten, inkl. Praktika im Ausmaß von 1200 Stunden, Abschluss mit Auszeichnung

 

09/2013 – 07/2018: Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Ried im Innkreis

Mitgliedschaften

Logo_4c_neu_Mitglied.jpg
20181019_gesundheits-berufe-register-rgb.jpg

Fortbildungen

2022:

  • Endometriose - Ernährungstherapie und medizinische Grundlagen (Verband der Diätologen Österreichs)

  • PCOS - Ernährungstherapie und medizinische Grundlagen (Verband der Diätologen Österreichs)

  • Hormone und der weibliche Zyklus (Verband der Diätologen Österreichs)

  • Multidimensionale Auswirkungen von Gewichtsstigmatisierung und neue therapeutische Ansätze (Cornelia Fiechtl, Isabell Bersenkowitsch)

  • Nahrungsergänzung bei Kinderwunsch 

  • Kinder zu intuitiven Essern animieren 

  • Personal Branding

  • Darmgesundheit

  • „Wie passe ich ins Bild?“ – Social Media und die Auswirkungen auf Menschen mit *bergewicht & Ad*positas

2021:

  • Erste Schritte in die Freiberuflichkeit

  • Diätologie Kongress 2021

  • Social Media Food